Blaue LED am ODROID steuern

Der ODROID ist schon ein toller kleiner Rechner, was aber extrem nervt ist die blaue Status-LED. Diese pulsiert in einer Helligkeit dass Nachts das ganze Wohnzimmer erleuchtet wird. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie die blaue LED am ODROID steuern und diese z.B. beim Zugriff auf die SD Karte blinken lässt.

ODROID - LED steuern

Die pulsierende LED signalisiert standardmäßig dass der ODROID läuft.
Nun gibt es einige Befehle mit denen man der LED beibringen kann, andere Aktionen, durch leuchten oder blinken zu signalisieren.

Die Befehle können direkt in ein Terminal auf dem ODROID oder wieder per SSH Zugriff von einem anderen Rechner aus eingegeben werden.

Blaue LED am ODROID steuern

Standardeinstellung – LED leuchtet im Herzschlag
echo heartbeat > /sys/class/leds/led1/trigger

LED komplett abschalten
echo none > /sys/class/leds/led1/trigger

Blinken der blauen LED abschalten, LED leuchtet permanent
echo default-on > /sys/class/leds/led1/trigger

Zugriff auf eMMC signalisieren:
echo mmc1 > /sys/class/leds/led1/trigger

Zugriff auf SD signalisieren:
echo mmc0 > /sys/class/leds/led1/trigger

In bestimmtem Intervall blinken lassen
echo timer > /sys/class/leds/led1/trigger
echo 1000 > /sys/class/leds/led1/delay_on
echo 1000 > /sys/class/leds/led1/delay_off

Damit ich die vorgenommene Einstellung nicht nach jedem Neustart des ODROID von Neuem eingeben muss, habe ich diese in die Crontab des Root eingetragen.

Geben Sie dazu im Terminal folgendes ein.
sudo  crontab -e 

und geben Sie folgende Zeile in die Crontab ein.
@reboot echo mmc1 > /sys/class/leds/led1/trigger

 

Nachtrag vom August 2014

Nachdem ein Leser meinte dass die hier erläuterte Anleitung unter ubuntu 14.04 nicht mehr funktionieren würde, habe ich die Version ubuntu-14.04lts-server-odroid-u-20140604 installiert und alle Befehle noch einmal damit getestet. Fazit: Diese Anleitung läuft auch unter der neuesten ubuntu Version wie gewohnt.

Über Enrico S.

Programmierer, Webdesigner, Grafiker, Blogger, Screencaster, Arduino- und eMobility Enthusiast. nefilim3006 ist auch bei Google+ vertreten

3 Kommentare zu “Blaue LED am ODROID steuern

  1. Ich habe die blinkende blaue Diode mit dem xu4 unter ubuntuserver 14.04LTS dadurch gelöscht, dass ich die eckigen Klammer um den Begriff [none] in der Datei „trigger“ entfernt habe. Verzeichniss: /sys/class/leds/blue:heartbeart.

  2. Hallo,
    Ich habe den U3 und wollte die blaue LED abschalten.
    Habe das im oberen Teil im Terminal mal eingegeben.
    Funktioniert bei mir nicht, kommt immer „keine Berechtigung“.
    Aber der untere Teil mit crontab hat zum gewünschten Ergebnis geführt.
    Nach dem ich die Zeile eingegeben , gespeichert und neu gestartet hatte, war die blaue LED dauerhaft aus.
    Danke für den Tipp.

    Gruß Jörg