Arduino – Heizungssteuerung – Webanwendung

Dieser Beitrag demonstriert, wie man die Temperaturwerte der verschiedenen Sensoren unserer Heizungssteuerung, die zuvor alle 10 Minuten über ein Arduino Board in einer MySQL-Datenbank gespeichert wurden,  als GoogleChart ausgeben lassen kann.  Für das Beispiel werde ich für jeden Sensor die Werte der letzten 24 Stunden ausgeben. Da das Arduino Board die Temperatur Werte alle 10 Minuten in der Datenbank gespeichert hat, sind nun für jede Stunde 6 Einträge vorhanden. Aus diesen 6, teils unterschiedlichen Werten, werden wir den Mittelwert errechnen und diesen einen Wert für jede Stunde ausgeben. Zum Schluss werden also 24 Temperaturwerte im Google Chart angezeigt wobei jeder Wert den Mittelwert einer Stunde darstellt.

So wird das Ergebnis aussehen

Heizungsanlage_ChartView

Heinzungsanlage_ListView

MySQL-Datenbank

ARDUINO/Heizung/styles/default.css

ARDUINO/Heizung/inc/db.inc.php

ARDUINO/Heizung/index.php

ARDUINO/Heizung/listView.php

Diese Seite zeigt alle Werte eines bestimmten Temperatursensors der letzten 24 Stunden. Die Seite wird aufgerufen indem man auf der index.php Seite auf eines der Charts klickt.

Über Enrico S.

Programmierer, Webdesigner, Grafiker, Blogger, Screencaster, Arduino- und eMobility Enthusiast.

Kommentare geschlossen.